Öffnungszeiten: Di-Do 16-19 Uhr Fr, 14-19 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Was ist CBD-Öl

CBD Öl ist die Mischung aus Hanfextrakten mit hochwertigen Ölen. Der Hanfextrakt besitzt dabei einen hohen Anteil des Wirkstoffes Cannabidiol (CBD). CBD Öl ist nicht zu verwechseln mit Hanföl, welches auch als Speiseöl Verwendung findet.

Woraus besteht CBD-Öl?

CBD-Öl besteht wie der Name schon sagt Großteils aus CBD, welches wiederum die Abkürzung für Cannabidiol ist. Cannabidiol ist ein natürlicher Cannabis-Wirkstoff und kann lediglich aus dem weiblichen Hanf der Sorte (cannabis sativa) und (cannabis indica) gewonnen werden. CBD wird vor allem aus Nutzhanf (Fasernhanf) gewonnen, da dieser einen geringeren Anteil THC besitzt und in der EU legal angebaut werden kann. Extrahiert man CBD durch die Verwendung von Alkohol, ist die Destillation im Nachgang ein gängiges Verfahren, um den CBD-Gehalt im Extrakt weiter zu erhöhen. Dies bildet dann häufig den Grundstoff für die Produktion von CBD-Ölen und Tropfen.

Was ist die Wirkung?

CBD-Öl wird zumeist zur Bekämpfung von Schmerzen oder zur gezielten Entspannung bei Nervosität sowie Schlaflosigkeit eingenommen. Dies liegt in der speziellen Wirkung des CBD begründet, welches einerseits entspannend, aber auch schmerzlindernd wirkt.

Wie nehme ich CBD-Öl ein?

Die Einnahme mit der schnellsten Wirkung erfolgt über die Mundschleimhäute. Oftmals werden Tropfen unter die Zunge gegeben und dort für mindestens eine Minute behalten. Durch die Mundschleimhäute wird der Wirkstoff auf diese Art und Weise resorbiert und in das Gehirn geleitet, wo er andocken und wirken kann. Dies geschieht nachweislich schneller, als bei einer Aufnahme durch die Magenschleimhaut, also wenn CBD-Öl beigemischt in Lebensmittel konsumiert wird.

Macht CBD-Öl high?

Da CBD anders als THC keine psychoaktive Wirkung besitzt, macht es im klassischen Sinn auch nicht *high* versetzt also nicht in einen Rauschzustand.

Ist CBD-Öl legal?

Lediglich die psychoaktiven Wirkstoffe des Cannabis fallen unter die besonderen gesetzlichen Bestimmungen für Betäubungsmittel und Drogen. Da CBD psychoaktive Wirkung nahezu gänzlich fehlt, ist Cannabidiol in vielen EU- Statten legal erhältlich, so auch in Österreich.

CBD-Öl kaufen, darauf sollten Sie achten!

Strenge Produktionsrichtlinien
Qualitätssiegel Regionalität der Produkte
Pestizid und Herbizid frei