Öffnungszeiten: Di-Do 16-19 Uhr Fr, 14-19 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Was ist Hanf

Beschreibung

Hanf ist eine einjährige krautige Pflanze. Hanf- Arten und Kulturformen sind zweihäusig getrenntgeschlechtig, das bedeutet: männliche und weibliche Blüten wachsen in der Regel auf unterschiedlichen Pflanzen. Blüten ohne Samen werden nur aus weiblichen Pflanzen gewonnen. Hanf zählt zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen der Erde.

Verarbeitung

Die einzelnen Bestandteile der Pflanze (Fasern, Samen, Blätter, Blüten). Aus diesen Pflanzenteilen können jeweils sehr verschiedene Produkte hergestellt werden:  

Seil
aus den Fasern der Stängel
Speiseöl
aus den Samen
Ätherische Öle
aus destillierten Blättern und Blüten

Verwendung

Hanf ist äußerst vielseitig einsetzbar und wird wegen seiner hohen Haltbarkeit, Umweltverträglichkeit und niedrigen Energiebilanz geschätzt. Das breite Spektrum an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen und die vielfältigen Anwendungsbereiche im täglichen Leben machen die Hanfpflanze somit zu einem wichtigen Rohstoff seit mehr als Tausenden Jahren.